Kursangebote >> >> Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "integrationskurs" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 1

Kurs in den Warenkorb legen Kurs in den Warenkorb legen und sofort zur Anmeldung gehen auf Warteliste

Deutsch Integrationskurs 40

Ein Integrationskurs besteht aus einem Basis- und einem Aufbausprachkurs sowie dem Orientierungskurs "Leben in Deutschland".
Der Basissprachkurs umfasst 300 UE und ist für Lernende ohne oder mit sehr geringen Vorkenntnissen vorgesehen. Der Inhalt umfasst Wortschatz, Grammatik, Alltagsthemen und Situationen (Wohnen und Orte, Einkaufen, Essen und Trinken, Körper und Gesundheit, Alltag, Familie und Erziehung, Freizeit und Natur etc.). Der Basissprachkurs legt das Fundament für die sprachliche Bewältigung der alltäglichen Lebensbereiche.
Das Sprachniveau liegt am Ende bei A1.
Im Anschluss an den Basissprachkurs oder nach bestandenem Einstufungstest folgt der Aufbausprachkurs mit den Inhalten: Wortschatz, Grammatik, Alltagsthemen und weiteren Situationen wie Medien und Informationstechniken, Gesellschaft, Staat, Internationale Organisationen, Kulturen, Weltanschauungen und Beziehung zu anderen Menschen.
Zum Schluss folgen 100 UE Orientierungskurs zur Vermittlung von Kenntnissen der Rechtsordnung, der Kultur und Geschichte Deutschlands.
Am Ende des Kurses erfolgt die Prüfung zum Zertifikat Deutsch Niveau B1.
Die Integrationskurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. 

Zeitraum: Mo. 09.10.2017 - Mo. 22.10.2018

Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Zum Seitenanfang springen

Kurs in den Warenkorb legen Kurs in den Warenkorb legen und sofort zur Anmeldung gehen Anmeldung m�glich

Deutsch Integrationskurs 41 - Wiederholerkurs

Wenn ein Teilnehmer eines Integrationskurses das Kursziel Deutsch B1 nicht erreicht hat, kann er 300 Stunden mit den Inhalten: Wortschatz, Grammatik, Alltagsthemen und weiteren Situationen wie Medien und Informationstechniken, Gesellschaft, Staat, Internationale Organisationen, Kulturen, Weltanschauungen und Beziehung zu anderen Menschen wiederholen.

Prüfungsvorbereitungen, sowohl schriftlich wie mündlich, werden geübt.
Am Ende des Kurses erfolgt erneut die Prüfung zum Zertifikat Deutsch B1.
Die Integrationskurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. 

Zeitraum: Mo. 09.10.2017 - Mo. 22.01.2018

Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Zum Seitenanfang springen

Kurs in den Warenkorb legen Kurs in den Warenkorb legen und sofort zur Anmeldung gehen wenig Teilnehmer

Berufsbezogener Sprachkurs mit Zielsprachniveau B1

Die berufsbezogene Deutschsprachförderung dient dem Spracherwerb, um die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern. Das übergeordnete Ziel ist die Verbesserung der beruflichen Integration von Migranten in Deutschland.

Durch den Erwerb und den Ausbau berufssprachlicher und arbeitsplatzbezogener Deutschkenntnisse können sie ihre berufliche Handlungsfähigkeit im Allgemeinen verbessern und erfüllen damit auch eine wichtige Voraussetzung für die Teilhabe an beruflicher Weiterbildung.

Der Kurs B1 umfasst in der Regel 300 Unterrichtseinheiten und hat zum Ziel, das Sprachniveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine berufsbezogene Ausrichtung. Dieser Kurs richtet sich an Teilnahmeberechtigte, die trotz einer ordnungsgemäßen Teilnahme an einem Integrationskurs das Sprachniveau B1 nicht erreicht haben.
Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab. 

Zeitraum: Mo. 22.01.2018 - Di. 19.06.2018

Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Zum Seitenanfang springen

Kurs in den Warenkorb legen Kurs in den Warenkorb legen und sofort zur Anmeldung gehen Anmeldung m�glich

Deutsch Integrationskurs 42 - am Abend

Ein Integrationskurs besteht aus einem Basis- und einem Aufbausprachkurs sowie dem Orientierungskurs "Leben in Deutschland".

Der Basissprachkurs umfasst 300 UE und ist für Lernende ohne oder mit sehr geringen Vorkenntnissen vorgesehen. Der Inhalt umfasst Wortschatz, Grammatik, Alltagsthemen und Situationen (Wohnen und Orte, Einkaufen, Essen und Trinken, Körper und Gesundheit, Alltag, Familie und Erziehung, Freizeit und Natur etc.). Der Basissprachkurs legt das Fundament für die sprachliche Bewältigung der alltäglichen Lebensbereiche. Das Sprachniveau liegt am Ende bei A1.

Im Anschluss an den Basissprachkurs oder nach bestandenem Einstufungstest folgt der Aufbausprachkurs mit den Inhalten: Wortschatz, Grammatik, Alltagsthemen und weiteren Situationen wie Medien und Informationstechniken, Gesellschaft, Staat, Internationale Organisationen, Kulturen, Weltanschauungen und Beziehung zu anderen Menschen.

Zum Schluss folgen 100 UE Orientierungskurs zur Vermittlung von Kenntnissen der Rechtsordnung, der Kultur und Geschichte Deutschlands.

Am Ende des Kurses erfolgt die Prüfung zum Zertifikat Deutsch Niveau B1.
Die Integrationskurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. 

Zeitraum: Di. 23.01.2018 - Mi. 12.06.2019

Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Zum Seitenanfang springen

Kurs in den Warenkorb legen Kurs in den Warenkorb legen und sofort zur Anmeldung gehen auf Warteliste

Deutsch Integrationskurs 45 - mit Alphabetisierung

Den Alphabetisierungskurs können Migranten und Migrantinnen besuchen, die gemäß § 4 Abs. 1 IntV teilnahmeberechtigt sind und bei denen der Besuch eines allgemeinen Integrationskurses auf Grund fehlender oder ungenügend vorhandener schriftsprachlicher Kompetenzen nicht sinnvoll ist.

Aufgabe des Alphabetisierungskurses ist es, die Teilnehmer dem Ziel der funktionalen Alphabetisierung möglichst nah zu bringen und gleichzeitig Deutschkenntnisse zu vermitteln. Sprachliches Ziel des Integrationskurses ist das Erreichen des Sprachniveaus B1, wobei Niveau A2 realistisch ist.
Die Integrationskurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. 

Zeitraum: Do. 01.02.2018 - Di. 23.04.2019

Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Zum Seitenanfang springen

Kurs in den Warenkorb legen Kurs in den Warenkorb legen und sofort zur Anmeldung gehen wenig Teilnehmer

Deutsch Integrationskurs 44

Ein Integrationskurs besteht aus einem Basis- und einem Aufbausprachkurs sowie dem Orientierungskurs "Leben in Deutschland".

Der Basissprachkurs umfasst 300 UE und ist für Lernende ohne oder mit sehr geringen Vorkenntnissen vorgesehen. Der Inhalt umfasst Wortschatz, Grammatik, Alltagsthemen und Situationen (Wohnen und Orte, Einkaufen, Essen und Trinken, Körper und Gesundheit, Alltag, Familie und Erziehung, Freizeit und Natur etc.). Der Basissprachkurs legt das Fundament für die sprachliche Bewältigung der alltäglichen Lebensbereiche. Das Sprachniveau liegt am Ende bei A1.

Im Anschluss an den Basissprachkurs oder nach bestandenem Einstufungstest folgt der Aufbausprachkurs mit den Inhalten: Wortschatz, Grammatik, Alltagsthemen und weiteren Situationen wie Medien und Informationstechnike, Gesellschaft, Staat, Internationale Organisationen, Kulturen, Weltanschauungen und Beziehung zu anderen Menschen.

Zum Schluss folgen 100 UE Orientierungskurs zur Vermittlung von Kenntnissen der Rechtsordnung, der Kultur und Geschichte Deutschlands.
Am Ende des Kurses erfolgt die Prüfung zum Zertifikat Deutsch Niveau B1.
Die Integrationskurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. 

Zeitraum: Mo. 26.03.2018 - Di. 12.02.2019

Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Zum Seitenanfang springen

Kurs in den Warenkorb legen Kurs in den Warenkorb legen und sofort zur Anmeldung gehen wenig Teilnehmer

Deutsch Integrationskurs 46 - am Abend

Ein Integrationskurs besteht aus einem Basis- und einem Aufbausprachkurs sowie dem Orientierungskurs "Leben in Deutschland".

Der Basissprachkurs umfasst 300 UE und ist für Lernende ohne oder mit sehr geringen Vorkenntnissen vorgesehen. Der Inhalt umfasst Wortschatz, Grammatik, Alltagsthemen und Situationen (Wohnen und Orte, Einkaufen, Essen und Trinken, Körper und Gesundheit, Alltag, Familie und Erziehung, Freizeit und Natur etc.). Der Basissprachkurs legt das Fundament für die sprachliche Bewältigung der alltäglichen Lebensbereiche. Das Sprachniveau liegt am Ende bei A1.

Im Anschluss an den Basissprachkurs oder nach bestandenem Einstufungstest folgt der Aufbausprachkurs mit den Inhalten: Wortschatz, Grammatik, Alltagsthemen und weiteren Situationen wie Medien und Informationstechniken, Gesellschaft, Staat, Internationale Organisationen, Kulturen, Weltanschauungen und Beziehung zu anderen Menschen.

Zum Schluss folgen 100 UE Orientierungskurs zur Vermittlung von Kenntnissen der Rechtsordnung, der Kultur und Geschichte Deutschlands.
Am Ende des Kurses erfolgt die Prüfung zum Zertifikat Deutsch Niveau B1.
Die Integrationskurse werden durch das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gefördert. 

Zeitraum: Mo. 04.06.2018 - Mo. 16.09.2019

Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Zum Seitenanfang springen

Kurs in den Warenkorb legen Kurs in den Warenkorb legen und sofort zur Anmeldung gehen wenig Teilnehmer

Berufsbezogener Sprachkurs mit Zielsprachniveau A2

Die berufsbezogene Deutschsprachförderung dient dem Spracherwerb, um die Chancen auf dem Arbeits- und Ausbildungsmarkt zu verbessern. Das übergeordnete Ziel ist die Verbesserung der beruflichen Integration von Migranten in Deutschland.

Durch den Erwerb und den Ausbau berufssprachlicher und arbeitsplatzbezogener Deutschkenntnisse können sie ihre berufliche Handlungsfähigkeit im Allgemeinen verbessern und erfüllen damit auch eine wichtige Voraussetzung für die Teilhabe an beruflicher Weiterbildung.

Der Kurs A2 umfasst in der Regel 300 Unterrichtseinheiten und hat zum Ziel das Sprachniveau A2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) zu erreichen. Der Sprachunterricht hat eine allgemeine berufsbezogene Ausrichtung. Dieser Kurs richtet sich an Teilnahmeberechtigte, die trotz einer ordnungsgemäßen Teilnahme an einem Integrationskurs das Sprachniveau B1 nicht erreicht haben.
Der Kurs schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab. 

Zeitraum: Mo. 18.06.2018 - Di. 27.11.2018

Aufzählungszeichen Details   Aufzählungszeichen Kurstage   Zum Seitenanfang springen

Seite 1 von 1

Kontakt

VHS Mainburg

Mitterweg 8

84048 Mainburg


Tel.: 08751/8778-0

Fax.: 08751/843032

eMail: info@vhs-mainburg.de