Sie befinden sich hier:
Beruf / KESS: Qualifizierung für Betreuungskräfte an Schulen: Grundkurse
Beruf / KESS: Qualifizierung für Betreuungskräfte an Schulen: Grundkurse
Die KESS-Grundkurse bieten eine Grundqualifizierung für Betreuungspersonal. Sie sind speziell zugeschnitten auf Eltern und schulexterne Kräfte ohne pädagogische Ausbildung, die in der Mittags- und Nachmittagsbetreuung oder der offenen bzw. gebundenen Ganztagsschule eingesetzt sind oder dies vorhaben.

Inhalte: Pädagogisches Grundwissen, Didaktik und Methodik, Rhetorik (Theorie und Praxis), Arbeitsort Schule, Interkulturelle Kompetenz, Kommunikation (Theorie und Praxis), Motivationspsychologie, Konflikte, Demonstration aus der Praxis, Kreative Ideenbörse, Die Gruppe, Entspannungstechniken.

Kosten: 175 € Eigenleistung inkl. Skript und Materialien - Voraussetzung für die Förderung durch das Kultusministerium.

KESS: Qualifizierung für Betreuungskräfte an Schulen: Grundkurse


Die KESS-Grundkurse bieten eine Grundqualifizierung für Betreuungspersonal. Sie sind speziell zugeschnitten auf Eltern und schulexterne Kräfte ohne pädagogische Ausbildung, die in der Mittags- und Nachmittagsbetreuung oder der offenen bzw. gebundenen Ganztagsschule eingesetzt sind oder dies vorhaben.

Inhalte: Pädagogisches Grundwissen, Didaktik und Methodik, Rhetorik (Theorie und Praxis), Arbeitsort Schule, Interkulturelle Kompetenz, Kommunikation (Theorie und Praxis), Motivationspsychologie, Konflikte, Demonstration aus der Praxis, Kreative Ideenbörse, Die Gruppe, Entspannungstechniken.

Kosten: 175 € Eigenleistung inkl. Skript und Materialien - Voraussetzung für die Förderung durch das Kultusministerium.

allenur buchbare Kurse anzeigen