Beruf / Kursdetails

M20 B 2100 Bildungsberatung an Ihrer Volkshochschule

Beginn Di., 01.09.2020, - Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer
Kursleitung Kathrin Kollmannsberger
Bemerkungen empty

Sie möchten wieder in das Berufsleben einsteigen, sich beruflich verändern oder zusätzlich qualifizieren? Dann nehmen Sie unsere Bildungsberatung in Anspruch! Vereinbaren Sie einen persönlichen oder telefonischen Beratungstermin bei uns. Bei der Bildungsberatung der vhs Mainburg werden Ihre unterschiedlichen Lebenssituationen und Berufswegplanungen durch arbeitsmarktrelevante Angebote mit dem Ziel der Gleichstellung und der Chancengleichheit berücksichtigt. Außerdem erhalten Sie Informationen über verschiedene Fördermöglichkeiten der Kursangebote.

Bildungsprämie
Mit der Bildungsprämie will es das Bundesministerium für Bildung und Forschung vor allem Menschen mit kleinem Geldbeutel ermöglichen, sich die Kosten für berufliche Fortbildungsangebote leisten zu können. Der Prämiengutschein ist der wohl bekannteste Baustein daraus: Wer ein zu versteuerndes Einkommen bis 20.000 Euro (40.000 bei Verheirateten) belegt, kann mit 50 Prozent der Kursgebühren, maximal 500 Euro, gefördert werden. Im Januar 2018 ist die mittlerweile vierte Förderphase gestartet. Die vhs Mainburg bietet sowohl Beratungen im Rahmen der Prämienberatung, als auch förderfähige Kurse an. Wenden Sie sich gerne an uns!

Bildungsgutschein oder Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein von Arbeitsagentur und Jobcenter
Mit den Gutscheinen der Arbeitsagentur und des Jobcenters kann man sich Anbieter und Lehrgang selbst aussuchen. Vor der Ausstellung erfolgt eine Beratung bei der zuständigen Behörde. Zertifizierte Anbieter, wie die vhs Mainburg, haben Kurse für Arbeitsagenturen und Jobcenter im Angebot. Auch hier kann sich der Gutschein-Inhaber detailliert beraten lassen. Einen Kursgutschein erhalten können nicht nur Arbeitslose, sondern auch Arbeitssuchende, Un- oder Angelernte, Wiedereinsteiger/innen und andere Zielgruppen. Achten Sie im Heft auf das Symbol der Arbeitsagentur und des Jobcenters.

Europäischer Sozialfonds
Der Europäische Sozialfonds (ESF) fördert den Arbeitsmarkt in den Mitgliedsländern auf vielfältige Weise. An der vhs Mainburg sind vor allem die berufsbegleitenden Lehrgänge unter dem Dach des ESF angesiedelt. Als Arbeitnehmerförderung übernimmt er die Kursgebühren. Für die Teilnehmer bleiben lediglich eine Semestergebühr sowie Material- und die Prüfungsgebühren. Konkrete Angebote im kaufmännischen und technischen Bereich finden Sie gekennzeichnet mit der EU-Fahne.

ProfilPass-Beratung
Durch ein Coaching von unseren zertifizierten ProfilPass-Beraterinnen visualisieren Sie eigene Stärken, Kompetenzen und Interessen. Mit dieser Übersicht schaffen Sie eine geeignete Grundlage für die weitere Planung Ihrer beruflichen Zukunft. Die Beratung richtet sich sowohl an Jugendliche als auch an Erwachsene. Der ProfilPass wurde entwickelt vom DIE (Deutsches Institut für Erwachsenenbildung).



Bitte Kursinfo beachten

Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.