Beruf / Kursdetails

M22 B 2471 Koordinator im offenen Ganztagsangebot

Beginn Fr., 14.10.2022, 09:00 - 16:30 Uhr
Kursgebühr 989,00 €
Dauer 10 Monate
Kursleitung Karin Dasch
Hannes Mosner
Sabine Stix
Eva-Maria Beck
Claudia Almesberger
Bemerkungen Anerkannt durch das Bayerische Staatsministerium für Unterricht und Kultus.

Der flächendeckende und bedarfsgerechte Ausbau von Ganztagsangeboten in allen Schularten ist ein vorrangiges Ziel der Bayerischen Staatsregierung und stellt einen wesentlichen Beitrag zur zukunftsorientierten Weiterentwicklung des bayerischen Bildungswesens dar. Er ermöglicht nicht nur eine bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf für Eltern und Erziehungsberechtigte, sondern trägt auch zu mehr Chancengerechtigkeit und individueller Förderung für die Schüler bei.

Mit Schreiben vom 28.03.2017 regelt das Bayerische Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, dass sich erfahrene Betreuungskräfte aus dem Bereich der Mittagsbetreuung auch ohne Hochschulausbildung für den Aufgabenbereich eines Koordinators im offenen Ganztagsangebot (OGTS-Koordinator) qualifizieren können. Dementsprechend umfasst der Lehrgang die folgenden Module:

Kompetenzbereich 1: Koordinierung und Kommunikation
- Rechtliche Grundlagen
- Koordinierung und Verwaltung
- Kommunikation und Konfliktmanagement
- Qualitätsentwicklung und -sicherung

Kompetenzbereich 2: Pädagogik
- Erziehung
- Gestaltung von Hausaufgaben- und Lernzeiten
- Förderung und Beratung
- Gestaltung der Mittagszeit
- Gestaltung der Freizeit

Voraussetzung für die Anerkennung von Betreuungskräften zum OGTS-Koordinator ist laut Schreiben vom 1. Juli 2016 bzw. 28. März 2017 des Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst:

- bewährte Betreuungstätigkeit in einer Mittagsbetreuung
- in verantwortlicher Stellung
- im Umfang von mindestens 5 Jahren
- im Umfang von mindestens drei Tagen pro Schulwoche
- Nachweis der regelmäßigen Teilnahme an Fortbildungsangeboten (mindestens einmal jährlich)
- Teilnahme an einer (berufsbegleitenden) Qualifizierungsmaßnahme im Umfang von mindestens 120 Zeitstunden gemäß dem vom Staatsministerium festgelegten Leitfaden. Dieser Lehrgang entspricht den Voraussetzungen.

Für die Teilnahmegebühr kann Ratenzahlung vereinbart werden. Die Weiterbildung kann in bestimmten Fällen durch eine Förderung (z.B. Bildungsprämie) mitfinanziert werden. Gerne beraten wir Sie!

Achtung, "Switch-Kurs": Sollte der vhs die Durchführung in Präsenz nicht möglich sein, wird das Angebot ganz oder in Teilen online stattfinden.




Kursort

Raum 02

Mitterweg 8
84048 Mainburg

Termine

Datum
17.02.2023
Uhrzeit
15:30 - 20:00 Uhr
Ort
Mitterweg 8, vhs Mainburg, Raum 02
Datum
18.02.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Mitterweg 8, vhs Mainburg, Raum 02
Datum
17.03.2023
Uhrzeit
15:30 - 20:00 Uhr
Ort
Mitterweg 8, vhs Mainburg, Raum 02
Datum
18.03.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Mitterweg 8, vhs Mainburg, Raum 02
Datum
21.04.2023
Uhrzeit
15:30 - 20:00 Uhr
Ort
Mitterweg 8, vhs Mainburg, Raum 02
Datum
22.04.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Mitterweg 8, vhs Mainburg, Raum 02
Datum
12.05.2023
Uhrzeit
15:30 - 20:00 Uhr
Ort
Mitterweg 8, vhs Mainburg, Raum 02
Datum
20.05.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Mitterweg 8, vhs Mainburg, Raum 02
Datum
16.06.2023
Uhrzeit
15:30 - 20:00 Uhr
Ort
Mitterweg 8, vhs Mainburg, Raum 02
Datum
17.06.2023
Uhrzeit
09:00 - 16:30 Uhr
Ort
Mitterweg 8, vhs Mainburg, Raum 02