Gesellschaft / Kursdetails

M22 V 1113 Ein Garten für Wildbienen und Schmetterlinge

Beginn Fr., 30.09.2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Abend
Kursleitung Dr. rer. nat. Birgit Kraus
Bemerkungen Bitte bringen Sie Schreibmaterial mit.

Insekten spielen als Bestäuber für einen Großteil der Pflanzen und als Nahrung für viele Tiere eine grundlegende Rolle in der Natur. Sie sind unersetzlich zur Aufrechterhaltung ökologischer Zusammenhänge und doch befinden sich ihre Bestände weltweit in einem alarmierenden Zustand. Mehr als 50 % der deutschen Wildbienenarten stehen auf der Roten Liste der gefährdeten Arten. Bei den Schmetterlingen sieht es ähnlich aus. Doch jeder kann dazu beitragen, diese Insekten in seinem Garten aktiv zu unterstützen. In ihrem Vortrag stellt die Dozentin verschiedene Möglichkeiten dar, wie wir unseren Garten besser gestalten können, damit sich Wildbienen und Schmetterlinge dort wohlfühlen und vermehren können.

Sie geht u.a. auf folgende Themen ein:
Welche Maßnahmen helfen, um Nahrung, Unterschlupf, Nist- und Brutmöglichkeiten zu gewährleisten? Welche Pflanzen sind sinnvoll für die teils extrem spezialisierten Wildbienen und Schmetterlinge? Es wird auch auf den Sinn und Unsinn mancher Insektenhotels oder Blumenmischungen aus dem Baumarkt eingegangen.

Eine freiwillige Spende nimmt der Bund Naturschutz an diesem Abend gerne entgegen.

Achtung, "Switch-Kurs": Sollte der vhs die Durchführung in Präsenz nicht möglich sein, wird das Angebot ganz oder in Teilen online stattfinden.




Kursort

Raum 22

Mitterweg 8
84048 Mainburg

Termine

Datum
30.09.2022
Uhrzeit
19:00 - 20:30 Uhr
Ort
Mitterweg 8, vhs Mainburg, Raum 22