Gesundheit / Kursdetails

M19 G 4319 Chinesische medizinische Selbstheilung - Meditation II

Beginn Sa., 08.02.2020, 9:00 - 15:00 Uhr
Kursgebühr 80,00 €
Dauer 2 Tage
Kursleitung Barbara Uhl
Bemerkungen Bitte bringen Sie eine Matte, warme Socken, Decke, sowie ein kleines Kissen mit.

Hier geht es um das Erlernen und Regulieren von Hauptenergiezentren des Körpers, die wie Energiespeicher wirken. Die Traditionelle Chinesische Medizin nutzt dieses althergebrachte chinesische Wissen für das Akupunkturverfahren und medizinische Massagen. Über meditative Atem- und Bewußtseinsübungen lassen sich diese Energiespeicher regulieren und damit eine gesundheitliche Harmonisierung auf allen erdenklichen Belastungs- und Krankheitsebenen bewirken.
Den Energiezentren wird von Alters her eine direkte Verbindung nicht nur zu den inneren Organen nachgesagt, sondern auch zu den kosmischen Heilenergien. Dahinter steht das Wahrnehmungsprinzip, dass sich heilende Energie im Körper selbst befindet sowie in der Natur und im gesamten Universum. Über die Kenntnis der Energiezentren des Kleinen Energiekreislaufes läßt sich der Körper mit Heilenergie auffüllen. Ausdauernde Übung erzeugt erfahrungsgemäß heilsame Resultate.
Zur Einführung wird der Vortrag "Chinesische Gesundheitsphilosophie - das ganz andere ganzheitliche Denken" empfohlen.




Kursort

Raum 15

Mitterweg 8
84048 Mainburg

Termine

Datum
08.02.2020
Uhrzeit
09:00 - 15:00 Uhr
Ort
Mitterweg 8, vhs Mainburg, Raum 15
Datum
09.02.2020
Uhrzeit
09:00 - 15:00 Uhr
Ort
Mitterweg 8, vhs Mainburg, Raum 15