Alpha-Kooperativ


Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen stärken - mit der vhs Mainburg als Bildungspartner!

(gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen der Alpha-Dekade)


Sie haben in Ihrer Behörde, Schule oder Beratungseinrichtung Kontakt mit Menschen, die sich mit Lesen, Schreiben und Rechnen schwertun?

Die Auswirkungen sind vielfältig:

  • Probleme beim Lesen und Ausfüllen von Formularen
  • Briefe und Anleitungen werden nicht verstanden
  • Vereinbarungen werden nicht eingehalten
  • Die nachhaltige Auflösung schwieriger Lebenslagen ist erschwert
     

Im Rahmen unseres Projekts Alpha-Kooperativ entwickeln für die Zielgruppe Ihrer Einrichtung Lernangebote, die die Lese-, Schreib- und Rechenkompetenzen stärken.

Dabei greifen wir praktische Problemlagen auf, die für Ihre Einrichtung maßgebend sind (Formulare ausfüllen, Briefe verstehen, Umgang mit Geld, Zurechtfinden im Gesundheitssystem, grundlegende Verbraucherbildung, etc.).
 

Die vhs Mainburg

  • erarbeitet ein auf Ihre Einrichtung abgestimmtes Lernkonzept.
  • führt das Lernangebot durch (in Ihrer Einrichtung oder an der Volkshochschule).
  • schult auf Wunsch Ihre Mitarbeiter zum Thema geringe Literalität
    (erkennen und ansprechen von Grundbildungsbedarfen).
     

Ihrer Einrichtung entsteht kein zeitlicher und finanzieller Aufwand. Auch für die Teilnehmer ist das Lernangebot kostenlos.

Über die Lernangebote hinaus steht die vhs Mainburg als Partner für Informationsveranstaltungen zur Verfügung, um über Geringliteralisierte und Lernmöglichkeiten zu informieren.

 

Kontakt: Christina von Keutz, christina.von.keutz@vhs-mainburg.de, 08751/8778-20